1. Notwendigkeit der Abwasseraufbereitung

- Wegen der Toxizität der Schwermetalle, Cyanide, Chromate und Nitride gegenüber Organismen dürfen die
   Prozessabwässer keinesfalls unbehandelt in das Abwasser gelangen
- halogenierte KW sind nach Möglichkeit zu ersetzen (Ozonproblematik, Anreicherung in Organismen)
- andere organische Produkte führen zu einen erhöhten Sauerstoffbedarf beim biochemischen Abbau

Bundes-Immisionsschutzgesetz
(BIMSchG)
Chemikaliengesetz
(ChemG)
Kreislaufwirtschafts- und
Abfallgesetz (KrW/AbfG)
Wasch- und Reinigungsmittelgesetz (WRMG)
Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
Abwasserverordnung (AbwV)
Anhang 40 zur AbwV

2. Materialfluss  in der Beschichtungstechnik